Der fliegende Koffer

 

Der fliegende Koffer
nach dem Märchen von Hans Christian Andersen aus dem Jahr 1839                                                                              

Ein Erzähltheaterstück mit Schauspiel, Video, Tanz und Objekten für Kinder ab 6 Jahren

Spiel:                            Charis Nass                                                                                                                           
Regie/Konzept:             Evelyn Arndt                                                                                                                   
Choreografie:                Erika Winkler                                                                                                          
Ausstattung/Kostüm:    Anke Jüngels                                                                                                                             
Video:                           Susanne Fasbender                                                                                                                   
Sound und Musik:         Peter Pollak                                                                                                                   
Regieassistenz:            Lidiya Vynnykova

                                                                                                                    
Premiere:                      23.11.08, 16 Uhr FFT Düsseldorf          

Es war einmal ein wohlhabender Kaufmannssohn. Sein Geld und Besitz scheinen ihm aber nichts zu bedeuten.
Nach dem Tod des Vaters wirft er das gesamte Erbe zum Fenster hinaus. Was ihm bleibt, ist nur ein alter, leerer Koffer.
Doch der verfügt über ganz besondere Kräfte: Er kann fliegen! So fliegt der Sohn mit dem Koffer in die Welt.
Eines Tages landet er in der Türkei, dort hört er von einer einsamen Königstochter, fliegt zu ihr und erobert ihr Herz.
Alles scheint gut zu werden, bis etwas Unvorhergesehenes geschieht…

Der Held dieser Geschichte scheitert auf der ganzen Linie, er ist ein Verlierer -
aber er gewinnt auch etwas: denn zum Schluß weiß er, was er wirklich kann.

„Der fliegende Koffer“ gehört zu den weniger bekannten Kunstmärchen des dänischen Dichters Hans Christian Andersen.
Darin setzt sich der Autor mit der Suche nach dem Glück und dem Umgang mit Misserfolgen auseinander.
Dieses Thema hat das Team zeitgemäß für ein junges Publikum bearbeitet. Dabei wurden unterschiedliche Genres,
Schauspiel, Puppen- und Objekttheater, Choreografie, Videoprojektion sowie Sounds zusammengeführt.
 

 

 

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Ihre Erfahrung bei der Verwendung zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Website.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk